Aktuell
Anna Lena Schubert mit Einstand nach Maß

Traditionell stehen zum Jahresbeginn die Landesmeisterschaften „Lange Strecke“ auf dem Programm. Die Meisterschaften fanden im Dillenburger Aquarena Hallenbad statt und boten somit ausgezeichnete Bedingungen. Der VfL 1860 Marburg hatte mit Ilka Herbener, Claudia Kunath, Anna Lena Schubert und Volker Sonthoff vier Aktive gemeldet. Musste Ilka Herbener krankheitsbedingt passen, so lieferten die anderen VfL-Vertreter gute Zeiten und Platzierungen ab.

Einen Einstand nach Maß hatte Anna Lena Schubert, die bei den Hessenmeisterschaften ihren ersten Wettkampf bestreiten konnte. In der Altersklasse 30 startete sie über 400m Lagen und schwamm in 6:35,97 Min. zum Titel. Mit der Endzeit war sie allerdings nicht ganz zufrieden, hier musste sie allerdings dem hohen Anfangstempo Tribut zollen.

Mit neuer Bestzeit von 6:08,05 Min. zu Rang zwei in der AK 45 schwimmen konnte Volker Sonthoff über 400m Lagen.

Über 800m Freistil ging in der AK 45 mächtig die Post ab. Mit sehr guten 10:49,17 Min. ging der Titel an Sandra Hornig (SG Odenwald). Zu einem Zweikampf entwickelte sich die Entscheidung um Silber und Bronze zwischen Mathilde Eilmann (Fechenheim) und der  VfLerin Claudia Kunath. Auf den letzten Metern konnte sich die Fechenheimerin jedoch absetzen und somit ging Bronze an Claudia Kunath.