Aktuell
Ausflug nach Österreich

Lange geplant ging es am Fronleichnam-Wochende auf nach Österreich. Ziel war der die Teilnahme am Wettkampf des SC Steyr, mit dem es seit Anfang der 80er Jahre einen regen Austausch gegeben hat. Die Quartiersuche erwies sich als schwierig und so machten wir Quartier im Jutel  in Hinterstoder. Wie sich später herausstellte ein Top-Entscheidung, Unterbringung und Verpflegung top! Es sind so die kleinen Tücken und Unwägbarkeiten im Leben, die eigentlich keiner braucht. Nach streßfreier Anreise hatten wir den ersten Tag mit Canyoning, Floßbau und Floßfahrt -inklusiv einer Schlammschlacht- hinter uns gebracht. Am Abend stellten wir fest, dass unsere Meldungen nicht aufgenommen worden waren und somit der Wettkampf für uns ausfallen würde. Schnell war ein Alternativ-Programm zusammengestellt, das wir alle im Besitz der Pyhrn-Karte waren machte es uns leicht. Nach dem kostenlosen Gipfelsturm per Lift ging es zur Vogelsang-Klamm. Kostenlos wurden hier 300 Höhenmeter absolviert bevor es zu einem ebenso kostenfreien Ausschwimmen ins Hallenbad Spital ging. Erstaunlich für uns wie locker die Marburger Kohorde von Bediensteten und Besuchern aufgenommen wurde, in Marburg unvorstellbar. Eine tolle Fahrt und viele unvergessliche Momente.