Vier Vereinsrekorde im Aquamar

Einen besonderen Stellenwert hatte die Veranstaltung für Christopher Kunath und Jakob Schul, war es doch ein letzter Leistungsüberprüfung für die in der kommenden Woche stattfindenden deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin. „Unglaublich“ so der knappe Kommentar von Trainer Peter Klotz zu den Leistungen seiner Schützlinge. Jakob Schul steigerte sich über 100m Brust auf die neue Vereinsrekordzeit von 1:08,06 Min. und erzielte damit 14 von 15 Punkten in der altersoffenen Rudolf-Tabelle. Christopher Kunath (2006) überzeugte ebenfalls bei allen Starts. Als Startschwimmer der Freistilstaffel legt er satte 0:27,744 Min. hin, die allerdings in der Rekordliste nicht anerkannt werden.  Am Wettkampfende schlug er dann im 100m Freistilrennen nochmals zu. Mit 1:00,64 Min. blieb er 78/100 unter seiner erst wenige Tage alten Rekordmarke und rangiert damit auf Rang 8 der deutschen Jahrgangsbestenliste.

Weiterlesen

49 Bestzeiten in Frankenberg

Trotz der zeitgleich stattfindenden Süddeutschen Meisterschaften fand das Mai-Schwimmfest in Frankenberg. Mit über 500 Meldungen kam allerdings das Gros der insgesamten 1229 Einzelstarts von der SG Erlangen, die damit auch die Pokalwertung souverän für sich entscheiden konnte. Das kleine VfL-Team schaffte es hier auf Rang sieben.

Weiterlesen